Robe ColorWash 1200E AT


Robe Show Lighting hat die 1200er-Klasse mit einem Washlight erweitert. Das Movinghead Robe „ColorWash 1200E AT“ ist ab sofort lieferbar. Wie der Name bereits andeutet, ist auch dieses Gerät mit elektronischem Ballast für einen flickerfreien, lampenschonenden Betrieb bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung ausgestattet.

Für das lichtstarke Washlight mit der 1.200 Watt Short Arc MSR-Lampe stehen drei Linsen zur Auswahl, die in Verbindung mit dem stufenlosen Zoom einen Abstrahlbereich von 10 bis 87° ermöglichen. Die Linsen sind „Made in Germany“ und werden im Auftrag von Robe exklusiv bei Schott gefertigt. Ein hochwertiger dichroitischer Reflektor trägt ebenfalls zum enormen Licht-Output bei.

Der „ColorWash 1200E AT“ hat ein ausgereiftes CMY-Farbmischsystem, zwölf Festfarben auf zwei Slot & Lock-Rädern, einen variablen CTO-Filter und kann per DMX 512 oder Ethernet angesteuert werden. Die sogenannten Slot & Lock-Räder ermöglichen einen werkzeugfreien Wechsel von Filtern in Sekundenschnelle. Ein kombinierter Dimmer/Shutter inklusive einem variablen Stroboeffekt rundet die elektromechanischen Möglichkeiten des Scheinwerfers ab.

Den Schwenkbereich des Kopfes gibt Robe mit 530° pan und 280° tilt ab. Sollte der Scheinwerfer mechanisch aus seiner Position gebracht werden, sorgt eine automatische Positionskorrektur per Optical Encoding für eine perfekte Rückführung.

Wie die anderen Geräte der AT-Serie ist auch der ColorWash 1200E AT mit dem neuen LCD-Display ausgestattet, das eine optimale Übersicht ermöglicht. Durch die dunkelblaue Hintergrundbeleuchtung lassen sich die Informationen bequem ablesen, DMX-Adressierungen schnell vornehmen und alle Parameter einstellen. Den Umgang mit Einstellungen und Adressierungen erleichtert außerdem das Robe Navigationssystem RNS. Für Pan/Tilt beziehungsweise Dimmer/Shutter kann wahlweise eine 8- oder 16-Bit-Auflösung gewählt werden.

Alle Scheinwerfer der AT-Serie haben ergonomisch geformte Bügel, ein optimiertes Kopf-Design sowie eine abnehmbare Verriegelung, was die Montage an der Truss bequemer macht und kleinere Cases ermöglicht. Pan und Tilt sind für den Transport fixierbar. Damit kann das Gerät platzsparend mit einer 90°-Winkelung ins Case gelegt werden. Die Verriegelung mit einer Viertelumdrehung der Schraube ähnlich dem Camlock-System lässt eine schnelle und gleichzeitig sichere Installation an der Truss zu.

Mehr Infos: www.robe.cz

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen