CAMCO Traversensystem XL-Typ

CAMCO-Traversensysteme sind hoch-
wertige Komponenten für professionelle
Veranstaltungstechnik.
Entsprechend den
neuesten technischen und sicherheits-
spezifischen Ansprüchen entwickeln
unsere Ingenieure Traversensysteme
für nahezu jeden Anwendungsbereich.
Ständige Weiterentwicklung bedeutet für
Sie ein hohes Maß an Produktinnovation.
Alle CAMCO-Traversen besitzen eine Typen-
statik und sind geprüft nach DIN 4112.
Sie erfüllen hinsichtlich Berechnung und
Gestaltung die DIN / EN-Normen 18 800
(prEN 1090-1) und DIN 4113 und werden
von geprüften Schweißern nach DIN
EN 287-2 gefertigt. Die verarbeiteten
Werkstoffe besitzen Bescheinigungen bzw.
Zeugnisse gemäß DIN 50 049 / EN 10 204.
Sowohl unsere Standardelemente als auch
Sonderanfertigungen nach Ihren Bedürfnissen
erfüllen allerhöchste Anforderungen bezüglich
Sicherheit, Verarbeitung und Robustheit.

Traversenelemente von CAMCO bestechen
auch durch die optimale Profilgeometrie mit
Kupplungslungsstellen in den Haupttragrohren.
Aufgrund des durchlaufenden Strebensystems
sind die Verbindungsstellen zwischen einzel-
nenTraversenelementen optisch unauffällig.

Für die Haupttragrohre der XL-Typ-Traversen
werden spezielle Aluminiumrohre mit einem
Außendurchmesser von 60,0 mm verwendet –
Voraussetzung für die problemlose Kombination
mit Standard-Gerüstbaumaterial und die sichere
und vorschriftsmäßige Verwendung entsprechender
Kupplungen.

XL-Typ-Traversen von CAMCO wurden entworfen
für außergewöhnliche Belastungen in Messe- und
Veranstaltungshallen, bei Außenaufbauten wie
transportablen Bühnenkonstruktionen, oder im
mobilen Veranstaltungsbetrieb.

Ihre hervorstechenden Eigenschaften sind die
große Knicksicherheit und die beeindruckend hohe
Belastbarkeit. Wegen der diagonalen Aussteifungen
auf allen 4 Seiten eignen sich XL-Typ-Traversen von
CAMCO besonders für Aufbauten, bei denen kom-
binierte Lasten aufgenommen oder extreme
Stützweiten realisiert werden müssen.

Zur Werkzeugleiste springen