MA DIGITAL DIMMER

Sein großes Graphikdisplay ist wohl das auffälligste Merkmal des MA Digital Dimmers, das eigentlich wichtigste aber sind seine inneren Qualitäten.

Die Thyristoren mit über 1000 Ampere Stoßstromfestigkeit werden von einem 32-Bit Hochleistungscomputer mit „Time-Processing-Unit“ angesteuert und überwacht. Kombiniert mit der bewährten MA-Entstörung und einer ausgefeilten Lüftungstechnik ergeben sie ein Kraftpaket mit enormer Leistungsdichte und beispielhafter Zuverlässigkeit.
Ein solcher Dimmer rechtfertigt den Aufwand für ein Display, das Statusüberwachung und komfortable Bedienung der Sonderfunktionen in adäquater Weise ermöglicht.

Vorschriften für die Entstörung von Lastendstufen gab es auch schon vor der Einführung des CE-Zeichens. Der MA Digital Dimmer wurde im firmeneigenen Testlabor aber nicht nur auf Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften geprüft, sondern im Blick auf die weit höheren Anforderungen der Praxis optimiert.

MA 48 channel dimmer rack in Amptown ABS-case

Zur Werkzeugleiste springen