Panasonic Mirror Head für neue Projektionsoptionen

Die für professionelle Eventintegratoren entwickelte Mirror-Head-Serie besteht aus vier Modellen (ET-MH14, ET-MH15, ET-MH17 und ET-MH18), die zu den Panasonic Projektor Serien DZ21K, DZ13K, RZ970/RZ770/RZ660 und RZ31 passen, was sie ideal für den Einsatz in der Verleih- und Veranstaltungsbranche macht.

Die Mirror Head Erweiterung bietet eine maximale Schwenkbewegung von 180 Grad und Neigung von 90 Grad. Sie kann sich schnell und langsam bewegen, um Bilder, Animationen, Videos und Texte auf jede Oberfläche zu projizieren, egal ob sie statisch oder dynamisch ist.

„Statische Projektionen gehören der Vergangenheit an“, sagt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager DACH. „Mit Panasonic Mirror Head beginnt eine neue Ära der visuellen Projektion. Wir ebnen den Weg für nie dagewesene Möglichkeiten für Beleuchtung, Projektionen und Innenarchitektur.“

Die MH14-Serie bietet schnelle und sichere Snap-On-Montage für Stacking-Frames, kann jedoch auch ohne Rahmen genutzt werden. Der Mirror Head ist ab sofort erhältlich.

Hier ein Video der Mirror-Head-Lösung in Aktion:

Besuchen Sie Panasonic auf dem ISE 2018 Messestand vom 6. bis 9. Februar in Halle 1, Stand H20.

Info: business.panasonic.de/visuelle-systeme

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen