Atlona stellt den für BYOD geeigneten AT-UHD-SW-510W Multi-Format-Switch vor

Atlona liefert praktische Innovationen, die ein Gegengewicht zu nachteiligen Entwicklungen in der AV-Branche darstellen. Nun wird das Angebot um den AT-UHD-SW-510W 5×1 Universal-Switch erweitert, der unter anderem für Wireless Präsentationen eingesetzt werden kann. Der SW-510W unterstützt den Bring-your-own-device(BYOD)-Trend, der Unternehmens-, Bildungs- und andere kommerzielle AV-Umgebungen im Sturm erobert hat. Er vereint eine noch nie da gewesene Eingangs-Flexibilität mit leistungsstarken Integrationsfunktionen, wie etwa einer automatischen Displaysteuerung, automatischer Eingangs-Auswahl und gespiegelten HDMI®- und HDBaseT™-Ausgänge.

Der SW-510W ist ab sofort lieferbar und wird neben anderen Integrations-, Kollaborations- und Steuerungslösungen auf der Feier zum 15-jährigen Bestehen des Unternehmens auf der ISE 2018 (6. bis 9. Februar, Amsterdam) an Stand Nr. 5-U80 vorgestellt.

Der SW-510W vereinfacht die Konzipierung, die Integration und den Betrieb von AV Systemen, indem er sowohl kabelgebundene als auch kabellose AV-Konnektivität in einer kompakten Einheit bietet. Für kabelgebundene Quellen verfügt der neue Switch über einen DisplayPort, zwei HDMI sowie einen USC-C-Eingang für die neueste Generation von Mac®-, Chromebook™- und Windows®-Computern als auch andere AV-Geräte mit USB-C-Anschluß. Darüber hinaus kann die USB-C-Schnittstelle auch zum Aufladen von Laptops, Tablets und Smartphones genutzt werden.

Für drahtlose Präsentationen lässt sich der SW-510W nativ über WLAN mit iOS®-, Android™-, Mac-, Chromebook- und Windows-Geräten verbinden. Außerdem ermöglicht er die Bildschirmspiegelung ganz ohne separate Installation einer App. Der SW-510U wechselt bei Kopplung oder Abkopplung eines kabelgebundenen oder kabellosen AV-Geräts ganz automatisch und bequem die Eingangs-Quelle.

Ausgangsseitig unterstützen die HDMI- und HDBaseT-Schnittstellen AV Applikationen mit lokalen und abgesetzten Displays wie etwa eine parallele Projektion mit Confidence-Monitor. Der HDBaseT-Ausgang kann außerdem mit dem Atlona-Receiver AT-UHD-EX-100CE-RX-PSE verbunden werden, um die Reichweite von Video-, Audio-, Steuer- und Ethernetverbindungen um bis zu 100 Meter zu verlängern. Der SW-510W unterstützt kabelgebundene Videosignale bis zu 4K/UHD @ 60 Hz sowie 4K/60 4:4:4- und HDR-Formate an lokalen Ports (HDMI, USB-C und DisplayPort) und kabellose Videosignale bis zu 1080p/30 (bis zu 1080p/60 mit Miracast). Der Switch ist HDCP 2.2-konform und ist somit mit geschützten Inhalten kompatibel.

„Aufgrund des ungebrochenen BYOD-Trends benötigen Systemintegratoren und Endnutzer eine integrierte Switching-Lösung, die sowohl kabelgebundene als auch kabellose Quellen nahtlos unterstützt“, erklärt Steve Kolta, Product Manager bei Atlona. „Der SW-510W kombiniert die Flexibilität, beliebige Präsentationsgeräte anzuschließen, mit einer Vielzahl an hilfreichen Betriebs- und Integrationsfunktionen. Es bereitet uns große Freude, diese Lösung nun unseren Kunden anbieten zu können.“

Zu den besagten Funktionen gehören eine automatische Displaysteuerung, mit der Projektoren und Monitore ein- und ausgeschaltet werden, wenn kabelgebundene oder kabellose Quellen verbunden bzw. getrennt werden, sowie der sichere kabellose Zugriff, der durch benutzerdefinierte oder zufällig generierte Sicherheitsauthentifizierungscodes geschützt wird und einen unbefugten Zugriff oder Austausch von Inhalten verhindert.

Der SW-510W kann über LAN, WAN oder VPN und die kostenlose Atlona Management System(AMS 2.0)-Netzwerksoftwareplattform konfiguriert werden und lässt sich nahtlos in das Atlona-Steuerungssystem Velocity™ einbinden. Der SW-510W ist mit der preisgekrönten 10-Jahres-Produktgarantie von Atlona versehen, und dank des herausragenden Kundenservice können sich Integratoren einer problemlosen Installation des Switches sicher sein.

Info: atlona.com

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen