Pioneer Professional Audio erweitert XPRS-Serie

Alle Lautsprecher der XPRS-Serie bieten dank der Kombination aus Pioneer Pro Audios Erfahrungen in Sachen Sound und den zuverlässigen und energieeffizienten Powersoft1-Verstärkern einen sehr natürlichen und raumfüllenden Klang. Die kompakten und einfach zu transportierenden Holzgehäuse erlauben es, damit schnell und einfach Plug-and-play-Systeme zusammenzustellen. Die vielseitigen Lautsprecher eigenen sich für unterschiedliche Anwendungen, wie Live-Situationen, mobile DJs, Verleih oder Festinstallationen.

Sowohl die XPRS10 als auch die XPRS115S haben ein 15 mm starkes Birken-Sperrholzgehäuse, was für eine dynamische Musikwiedergabe in allen Genres optimal ist. Im Inneren der XPRS10 arbeitet ein 10“ LFTreiber sowie ein 1,75“ Titan-Diaphragma-Kompression-Treiber. Im Zusammenspiel mit Pioneer Pro Audios AFAST-Technologie führt das zu einem klaren und sehr sauberen Klang, der tief in den Bassbereich hinuntergeht. Der integrierte DSP bietet zudem mit vier EQ-Presets weitere klangliche Anpassungsmöglichkeiten.Pioneer Professional Audio erweitert seine aus aktiven und kompakten Hochleistungslautsprechern bestehende XPRS-Serie um zwei neue Modelle: den Zwei-Wege-Full-Range-
Lautsprecher XPRS10 und den 15” Subwoofer XPRS115S.

Die perfekte Ergänzung für eine knackige und druckvolle Bass-Wiedergabe stellt der XPRS115S Subwoofer dar. Der Subwoofer arbeitet mit einem 15“ Treiber und einer Frequenzweiche mit wählbarer Crossover-Frequenz zwischen 80 Hz und 150 Hz.

Powersoft Class-D-Verstärker liefern in jedem Lautsprecher eine beeindruckende Leistung von 2.400 Watt.

Für den energieeffizienten und zuverlässigen Betrieb kommt die Power-Factor-Correction (PFC) zumEinsatz. Dem Schutz der Verstärker und Lautsprecher wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Ein Überhitzungsschutz ist ebenso vorhanden wie ein Eingangs-Limiter, DC-Offset-Removal, Sicherungen und noch mehr. Die automatische Stromversorgung sorgt für eine optimale Anpassung an die vorliegende Volt- Zahl, ohne dass dies Auswirkungen auf die Klangqualität hat. Damit ist die XPRS-Serie bestens geeignet für den Einsatz in nahezu jeder Umgebung.

Die roadtaugliche XPRS-Serie besticht durch ihre Robustheit und lässt sich einfach transportieren. Die Lautsprecher-Griffe sind optimal angeordnet, damit das Gewicht gleichmäßig verteilt wird. Der Subwoofer ist zudem mit Rollen ausgestattet. Dank des Wedge-Gehäuses kann die XPRS10 auch auf dem Boden platziert und als Monitor genutzt werden. Die Montage auf einem Stativ ist mit dem integrierten Stativ-Adapter
ebenfalls möglich – mit 0 Grad oder 7 Grad Neigung.

Weitere spezifische technische Daten zur XPRS10 und XPRS115S kann HIER finden.

Info: pioneerproaudio.com

Zur Werkzeugleiste springen